NetChaos


Netchaos (snapshot)
Dies ist ein aktueller Stand meines Fraktalgenerators. Du benötigtst g++ und LAM 6.1 oder neuer, um ihn zu compilieren. Im Unterverzeichnis shm-mandel befindet sich die letzte Version ohne LAM. Siehe auch meine Mandelbrot-Seite.

Im Gegensatz zu anderen Programmen versucht Netchaos erst gar nicht, mit irgendwelchen Tricks die Rechenzeit zu minimieren. Stattdessen verwendet es "Brute Force" und parallele Berechnung auf möglichst vielen Maschinen.

NetChaos enthält jetzt die schnellsten bekannten Assembler-Routinen zur Berechnung der Fraktale. Für folgende CPU-Serien werden optimierte Routinen automatisch aktiviert:

Code für andere Plattformen ist hochwillkommen. Gegenüber dem normalen C-Code ist der Geschwindigkeitsgewinn mindestens Faktor 3.

Der nächste Schritt wird sein, den Code mit dem Shared Memory wieder zu Laufen zu bekommen, so daß man NetChaos auch ohne LAM benutzen kann.


Software Index | Home Page
Erstellt von hjb
Letzte Änderung 2004-04-09